Kräfte bündeln, Vielfalt bewahren

Gemeinsam an einem Strang zu ziehen, ist für Einzelhändler, Dienstleister, Handwerker und Industrie wichtiger denn je. Vor zwei Jahren haben sich darum vier Filderstädter GHV- und BDS-Ortsverbände zum DGHI Filderstadt zusammengeschlossen. Der DGHI Filderstadt e.V., der Dienstleistung, Gewerbe, Handel, Industrie vertritt, verfügt mit seinen fast 290 Mitgliedern über eine starke Stellung.

Filderstadt ist eine lebenswerte Stadt – keine Frage. Einen nicht unerheblichen Beitrag leistet der örtliche Einzelhandel, der für lebendige Ortszentren sorgt, sowie Handwerker, Dienstleister und Industriebetriebe, die in einer großen Fülle in Filderstadt ansässig sind. „Gemeinsam sind wir stärker“, das gilt nicht nur für die unterschiedlichen Zweige, sondern auch für die Stadtteile. Deshalb bündeln die Ortsvereine Gewerbe- und Handelsverein Bernhausen, Bund der Selbständigen Bonlanden, Gewerbe- und Handelsverein Harthausen und Bund der Selbstständigen Plattenhardt ihre Kräfte und agieren seit Oktober 2019 unter dem Vereinsnamen „DGHI Filderstadt e.V.“ im Interesse aller Mitglieder.

Der Verein sieht sein vorrangiges Ziel „in der gegenseitigen Hilfe und Unterstützung sowie der Erweiterung des Ansehens der Unternehmen, um die jeweilige Marktposition zu optimieren.“ Dies gilt sowohl für den örtlichen Einzelhandel als auch für Handwerksfirmen und Dienstleistungsunternehmen der Großen Kreisstadt. Gemeinsame Ziele sind die Kaufkraftbindung, eine attraktive Außenwirkung auf den Fildern und das Herausstellen der Vorteile und Besonderheiten der einzelnen Stadtteile zu einem gemeinsamen Filderstadt. „Um unsere Ziele zu erreichen, treten wir geschlossen mit einer Stimme gegenüber den kommunalen und politischen Gremien auf“, betonen die DGHI-Vorsitzenden Herbert Köhn und Gerhard Holz unisono.

DGHI Vorstand
Emily Schwarz
Der Vorstand: Gerhard Holz und Herbert Köhn

Gemeinsam an einem Strang zu ziehen, ist zum Beispiel für die Organisation größerer Feste oder die Ausrichtung von Veranstaltungen unerlässlich. Darüber hinaus ist klar: Nicht jeder Stadtteil kann jedes Angebot bereitstellen. Deshalb setzt sich der DGHI auch dafür ein, die Stadtteile im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu stärken und weiterzuentwickeln. Durch die Vernetzung im DGHI findet ein starker Austausch statt. Die Mitglieder haben die Möglichkeit, ihre Firma auf der neuen Internetseite „dghi-filderstadt.de“ zu präsentieren und im Online-Shop „Fildermarkt“ ergänzende Angebote zu platzieren. Darüber hinaus können sich die Mitglieder der Filderstädter Vereinsringe auf der DGHI-Website präsentieren und ihren Verein vorstellen.

Das schafft einen Mehrwert – für alle. Die Vielfalt der jeweiligen Ortsteile wird dennoch bewahrt. Um sicherzustellen, dass die bisherigen Veranstaltungen und Aktionen in den einzelnen Ortsteilen weitergeführt werden können, haben die Mitglieder sogenannte Ortsteilsprecher gewählt. Sie tragen mit dem Vorstand dazu bei, dass die Traditionen und Veranstaltungen der einzelnen Ortsteile beibehalten und weiterentwickelt werden.